Fondverträge

Die optional abzuschließenden Fondverträge bieten unseren Kunden ein hohes Maß an Investitionssicherheit und helfen bei der Kalkulation künftiger EDV-Vorhaben. Es werden vertraglich die Bildung von Stundenfonds zur Bertreuung der EDV-Landschaft geregelt. Dadurch können diese Stunden für den Kunden vorteilhafter kalkuliert werden. Bei einer bestimmten Laufzeit mit genau definierten Zahlgrenzen können problemlos die vereinbarten und auch unvorhergesehenen Leistungen mit den im Fond vorhandenen Leistungen abgerechnet werden. Über den Stand des Fonds werden unsere Kunden regelmäßig informiert.

 

Der Fondvertrag ist ein gutes Beispiel für die oft zitierte "Win-Win-Situation". Beide Vertragspartner können mittel- oder langfristig Ihre Tätigkeiten auf dem EDV-Gebiet planen und durchführen.